Bundes-Arbeitsgemeinschaft Biologie und Umweltkunde an AHS

Die Bundes-Arbeitsgemeinschaft ist ein freiwilliger Zusammenschluss der Leiterinnen und Leiter der Arbeitsgemeinschaften der Biologie-Lehrerinnen und -Lehrer aller neun Bundesländer mit folgenden Zielen.
- Interessensvertretung der Biologielehrerinnen und -lehrer im Zusammenhang mit ihrem Unterrichtsfach
- Koordination von Aktivitäten der einzelnen Landesarbeitsgemeinschaften
- Intensivierung der Zusammenarbeit mit Institutionen zur Weiterentwicklung des Unterrichts im Fach
- Stellungnahme zu Entwicklungen, die den Fachbereich Biologie und Umweltkunde betreffen

Die Gründungsversammlung fand im Herbst 2014 in Maria Plain (Salzburg) statt.